Sign up your free travel blog today!
Email: Password:
Our Blog Our Photos Our Diary Our Movies Our Map Message Board
Buy DVD

Buy Gift Voucher

Hedy + Peter back on the road
20th Jun 2010
Grand Falls-Windsor - Gander

Nach nur 100 Km bleiben wir für 2 Nächte in Gander, einem unscheinbaren Städtchen mit gegen 10'000 Einwohner. 1938 wurde in Gander ein Airport eröffnet, welcher in den folgenden zwanzig Jahren zu einem der weltweit grössten und bedeutensten wurde. Im Zweiten Weltkrieg starteten von hier alle amerikanischen und kanadischen Bomber und sonstigen Militärmaschinen Richtung Europa. Den Transatlantikfliegern der Nachkriegszeit ist dieser Airport ein Begriff, weil hier und in Island ein Tankstopp eingelegt werden musste. Die letzte Generation der Propellermaschinen und dann die Düsenjets schafften es Nonstop über den Teich und ab Mitte der 60er-Jahre nahmen die Flugfrequenzen rapide ab. Letztmals kam Gander ins internationale Scheinwerferlicht, als nach den Anschlägen vom 11.09.2001 der Luftraum über den USA gesperrt und 39 Passagierflugzeuge hierher umdirigiert wurden. Eine der wenigen positiven Nachrichten in diesen Tagen bezog sich auf die unglaubliche Gastfreundschaft der Bevölkerung Gander’s, welche die 6'500 gestrandeten Passagiere und Crew-Mitglieder innert kürzester Zeit untergebracht und verpflegt hat.



Next: Gander NL
Previous: Grand Falls-Windsor NL


Diary Photos
20th Jun 2010  Goose Cove

235 Words | This page has been read 134 timesView Printable Version