Sign up your free travel blog today!
Email: Password:
Our Blog Our Photos Our Diary Our Movies Our Map Message Board
Buy DVD

Buy Gift Voucher

Hedy + Peter back on the road
19th Aug 2010
Nordwesten von P.E.I.

Auf unserem Trip zur Nord-/Westküste stossen wir wieder auf etwas noch nie gesehenes. Nach Stürmen sind die Strände von Seetang übersäht. Für die Fischer ist dies ein lukratives Nebengeschäft. Sie sammeln mit Pferdefuhrwerken oder Kleinlastern dieses Irish Moss genannte Gewächs ein. Aus der grünbraunen Meerespflanze wird ein wertvoller Extrakt gewonnen, welcher als Stabilisator und Emulgator in vielen Lebensmitteln, Getränken und Kosmetika Verwendung findet. In früheren Zeiten haben die Einheimischen dieses Irish Moss bei Missernten auch als Gemüseersatz verspiesen. Im Interpretive Centre in Miminegash informieren wir uns ausführlich über diese Pflanze. Dann wollen wir es im dazugehörenden Seaweed Pie Café genau wissen und bestellen mutig den Seaweed Pie (Seetang-Kuchen). Er ist luftig, leicht und sehr erfrischend. Gut, dass wir gleich 2 Stück bestellt haben, sonst hätten wir noch Probleme mit der Verteilung gehabt oder nachbestellen müssen.



Next: Woodstock - Charlottetown
Previous: Südwesten von P.E.I.


Diary Photos
19th Aug 2010  Alberton PE - Irish Moss

19th Aug 2010  North Cape PE

19th Aug 2010  Woodstock PE - Mill River Provincial Park
3 kleine Lobster für 12 Dollar (4 CAD pro Stück)!!!

236 Words | This page has been read 157 timesView Printable Version