Sign up your free travel blog today!
Email: Password:
Our Blog Our Photos Our Diary Our Movies Our Map Message Board
Buy DVD

Buy Gift Voucher

Hedy + Peter back on the road
14th Nov 2010
Sitgreaves Summit + Oakman AZ

Wie vorgestern begründet fahren wir nochmals zurück auf der Route 66 auf den Sitgreaves Summit. Die felsigen und steilen Black Mountains am östlichen Rand der Mojave-Wüste mit den Yuccas am Fuss der Berge sind die Fahrt auf den Pass auch von dieser Seite her wert. Erneut spazieren wir durch das Goldgräber-Städtchen Oakman, welches fotogen von imposanten Felsformationen umgeben ist. 1915 ist hier Gold gefunden worden und innert eines Jahres schnellte die Einwohnerzahl auf über 3'500. Dass der Ort nicht, wie viele andere im Südwesten, zu einer Ghost-Town verkommen ist, liegt an seiner Lage an der Route 66 und dem aufkommenden Tourismus. Neben den heute 128 Einwohner leben auch ein paar Dutzend wilde, freilebende Esel von den Touristen, welche in den Läden gepresste Heubällchen und Karotten für deren Fütterung kaufen können. Die Esel sind anno dazumal von den Mineuren und Goldsuchern als Packtiere eingesetzt und bei der Schliessung der Minen zurückgelassen worden. Sie haben sich dem Tourismus ausgezeichnet angepasst und benehmen sich auf der Strasse, wie wenn sie ihnen gehören würde und sie wüssten, dass Autos und Motorräder Bremsen haben und ihnen den Vortritt lassen.



Next: Lake Havasu City
Previous: Kingman AZ - Needles CA


Diary Photos
14th Nov 2010  Sitgreaves Summit

14th Nov 2010  Sitgreaves Summit

14th Nov 2010  Oatman AZ

14th Nov 2010  Oatman AZ

14th Nov 2010  Black Mountains

279 Words | This page has been read 171 timesView Printable Version