Sign up your free travel blog today!
Email: Password:
Our Blog Our Photos Our Diary Our Movies Our Map Message Board
Buy DVD

Buy Gift Voucher

Hedy + Peter back on the road
9th May 2011
Salt Lake City

Seit 24 Stunden regnet es ununterbrochen. Das gibt Hedy Gelegenheit, endlich wieder ein paar Portionen Spätzli zu machen. Und ich schreibe halt nochmals etwas zu den Mormonen. Sie haben 13 Millionen getaufte Mitglieder, davon leben 8'000 in der Schweiz.
Dem Religionsgründer Joseph Smith ist von Gott über Jesus, Apostel und Erzengel sozusagen alles erschienen, was im religiösen Universum Rang und Namen hat. Ab 1823 auch mehrmals ein Engel namens Moroni, Sohn des Propheten Mormon, mit goldenen Schrifttafeln. Diese hat Smith ins englische übersetzt und daraus ist dann das Buch Mormon als Heilige Schrift der Mormonen entstanden. Leider hat der gute Engel die Schrifttafeln nach der Übersetzung wieder an sich genommen! Nebst unzähligen nicht belegten Thesen bzw. Erfindungen des Autors wird im Buch Mormon auch beschrieben, wie Nordamerika bereits zweimal von Mormonen besiedelt worden sei. Das erste Mal durch die Jarediten nach dem Turmbau zu Babel. Sie seien jedoch ausgestorben, bevor eine zweite Einwanderungswelle zustande kam. Diese erfolgte dann nach der Zerstörung Jerusalems. Die Auswanderer hätten sich dann in Nephiten und die vom Glauben abgefallenen Lamaniten aufgeteilt. Im 5. Jahrhundert n.Chr. seien die Nephiten bei kriegerischen Auseinandersetzungen komplett vernichtet worden. Die Lamaniten seien dafür von Gott mit einer dunklen Hautfarbe bestraft worden. Von dieser Volksgruppe sollen auch die Indianer abstammen. Habakuk hoch zehn!



Next: Salt Lake City / Garden City UT
Previous: Salt Lake City / Tabernacle Choir


Diary Photos
9th May 2011  Salt Lake City / Visitercenter beim State Capitol

9th May 2011  Salt Lake City / State Capitol

9th May 2011  Salt Lake City UT

9th May 2011  Salt Lake City / City Hall

295 Words | This page has been read 163 timesView Printable Version