Sign up your free travel blog today!
Email: Password:
Our Blog Our Photos Our Diary Our Movies Our Map Message Board
Buy DVD

Buy Gift Voucher

Hedy + Peter back on the road
13th Jul 2011
Fairbanks - Denali NP

Bis 1867 war Alaska im Besitz des Russischen Reichs. Infolge der prekären finanziellen Situation Russlands nach dem Krimkrieg verkaufte Zar Alexander II Alaska für 7,2 Millionen US-Dollar an die Amerikaner. Nach heutigem Geldwert entspricht dies einer Summe von 1,7 Milliarden US-Dollar. Die Öffentlichkeit und auch viele Parlamentarier verstanden nicht, wie man für dieses weit entlegene Gebiet so viel Geld ausgeben konnte. Der Spott traf vor allem Präsident Johnson (Johnson’s Eisbärengarten) und Aussenminister Seward (Seward’s Gefriertruhe). Es dauerte über ein Jahr, bis der Kaufvertrag von beiden Kammern ratifiziert wurde. Neben der strategischen Bedeutung machten die in den folgenden Jahrzehnten entdeckten riesigen Bodenschätze den Erwerb zum Schnäppchen. Nur schon das in einem Monat durch die Trans-Alaska-Pipeline fliessende Erdöl ist mehr als 2 Milliarden US-Dollar wert.
Auf den geplanten Trip an die Prudhoe Bay müssen wir vorderhand verzichten. Die Wetterprognose für die nächsten 10 Tage verspricht nichts Gutes und deshalb machen die 670 km Schotterpiste keinen Sinn. Wir fahren aus diesem Grund von Fairbanks wieder südwärts bis zum Denali Nationalpark.

Next: Denali Nationalpark
Previous: Fairbanks/Fountainhead Antique Auto Museum


Diary Photos
13th Jul 2011  Parks Highway

13th Jul 2011  Nenana River

13th Jul 2011  Nenana AK

13th Jul 2011  Parks Highway/Nenana River

239 Words | This page has been read 197 timesView Printable Version