Sign up your free travel blog today!
Email: Password:
Our Blog Our Photos Our Diary Our Movies Our Map Message Board
Buy DVD

Buy Gift Voucher

Hedy + Peter back on the road
30th Nov 2011 - 3rd Dec 2011
San Carlos SON

Rund 450 Km von der US-Grenze weg ist es an der Zeit, mal etwas über die Sicherheit in Mexiko zu schreiben. Das Thema ist in den vergangenen 2 Jahren im Zusammenhang mit Reise-Erfahrungen und –Plänen mit Nachbarn auf den Campgrounds öfters zur Sprache gekommen. Grundsätzlich gibt es nur zwei Meinungen dazu. Die Mehrheit der Kanadier und Amis rät eindringlich davon ab, Mexiko zu bereisen. Amüsanterweise sind alle, die uns davor warnen, noch nie oder seit 25 Jahren nicht mehr in Mexiko gewesen. Alle anderen drängen uns fast dazu, Mexiko zu besuchen. Sie versprechen einem, dass man nach dem ersten Mal regelmässig wieder hingehen werde, weil die Mexikaner sehr gastfreundlich und liebenswürdig seien. Selbstverständlich gäbe es Zonen, die man meiden müsse. Das Gefahrenpotential sei in amerikanischen Städten auch nicht kleiner. Da dürfe man auch tagsüber nicht in jedes Quartier oder Vorort.
Seit einem Monat sind wir nun im Mexiko und haben uns jedenfalls noch nirgends unsicher gefühlt. Am gefährlichsten scheint uns der Strassenverkehr zu sein, weil das Gesetz des Stärkeren gilt und Verbotsschilder offensichtlich nur der Strassendekoration dienen. Dazu ein anderes Mal mehr.

Next: San Carlos - Huatabampito SON
Previous: Guaymas - San Carlos SON


Diary Photos
30th Nov 2011  San Carlos SON

30th Nov 2011  San Carlos SON

30th Nov 2011  San Carlos SON

30th Nov 2011  San Carlos SON

30th Nov 2011  San Carlos SON

3rd Dec 2011  San Carlos, Totonaka RV Park

3rd Dec 2011  San Carlos SON

3rd Dec 2011  San Carlos SON

261 Words | This page has been read 153 timesView Printable Version