Sign up your free travel blog today!
Email: Password:
Our Blog Our Photos Our Diary Our Movies Our Map Message Board
Buy DVD

Buy Gift Voucher

Hedy + Peter back on the road
No Photos 18th Aug 2012
Warum nur heisst der untere Teil des Rückens "Kreuz"???

Ein Leser unseres Blogs hat es bemerkt, dass wir nun schon 3 Jahre unterwegs sind und hat uns gratuliert. Wir waren darauf vorbereitet, dieses Ereignis gebührend zu feiern. Aber dann ist uns dies kräftig vermiest worden. Seit über 3 Wochen plagt mich ein Nerv, welcher mir von der Wirbelsäule in der Kreuzgegend bis in den Unterschenkel höllische Schmerzen bereitet hat. Tagelang wusste ich nicht wie Sitzen oder Liegen. Nur unter grössten Anstrengungen und Schmerzen konnte ich mich bis zur Toilette bewegen. Dank immer stärkeren Medikamenten hat der Schmerz nach und nach nachgelassen und ich konnte auch wieder gut schlafen. Dafür sind dann die Magenschmerzen vom Medikamenten-Mix gekommen. Seit einer Woche geht es mir ganz passabel und handicapiert bin ich nur noch beim Stehen. Nach etwa 50 Schritten muss ich mich hinsetzen und dem Nerv Zeit geben, sich wieder zu beruhigen. Die Schmerzmittel konnte ich vor 3 Tagen absetzen und nehme jetzt nur noch entzündungshemmendes und muskellockerndes Zeugs. Weitergehende Untersuchungen wie MRI oder CT können erst gemacht werden, wenn die Entzündung abgeklungen und sich der Nerv beruhigt hat. Zwei Mal war ich jetzt in der Physiotherapie und die Therapeutin meint, dass ich Geduld haben müsse und es noch 2 Monate bis zur vollständigen Heilung dauern könne.
Erschwert wurde meine Situation dadurch, dass wir uns in einer dünn besiedelten Region befinden und Spezialärzte nicht immer und überall verfügbar sind. Als weiteres mussten wir mehrmals mit unserem Trailer umziehen, weil Reservationen vorlagen und der Campground am nächsten Tag ausgebucht war. So ist immerhin Hedy endlich zum Fahren mit dem Trailer hintendran gekommen und sie hat es sehr gut gemacht.
Letztendlich sind diese Unpässlichkeiten der Grund, weshalb seit 4 Wochen keine neuen Berichte erschienen sind. Ich konnte mich nicht konzentrieren, weil meine Gedanken ganz woanders waren. Vermisst hat uns in der fernen Heimat aber kaum jemand. Die eh schön spärlichen Kontakte sind nicht häufiger geworden.

Next: Revelstoke - Nakusp BC
Previous: Mount Revelstoke Nationalpark



390 Words | This page has been read 318 timesView Printable Version