Sign up your free travel blog today!
Email: Password:
Our Blog Our Photos Our Diary Our Movies Our Map Message Board
Buy DVD

Buy Gift Voucher

Hedy + Peter back on the road
29th Jul 2012 - 31st Jul 2012
Kimberley BC

Ganz Nahe dem Zentrum von Kimberley muss unbedingt „Nina’s Hillside Garden“ besucht werden. Nina aus dem Tirol und Roland aus Ins im Berner Seeland sind schon viele Jahre pensioniert und haben hier ein Bijou von einem Gartencafé errichtet. Um ihr das Heimweh zu nehmen, hat er den steilen Hang mit selbst geschreinerten Chalets, Wasserfällen und Teichen verziert. Mit viel Enthusiasmus bewirten sie in den Sommermonaten und nur über Mittag ihre Gäste in einem paradiesischen Garten. Es gibt nur ein einziges täglich wechselndes Menu und dass dieses Anklang findet zeigt sich daran, dass der Rekord bei 120 Portionen liegt.
Morgens und Abends trifft man in den Grünanlagen und Vorgärten in Kimberley immer wieder auf Rehe und Hirsche. Was für die Besucher toll ist, ist für die Bewohner zur Plage geworden. Sie müssen sich einhagen, um ihren Garten zu schützen. Da sich das Wild nicht mehr vertreiben lässt und auch schon aggressiv geworden ist, sind im Frühjahr 200 Stück zum Abschuss freigegeben worden. Gebracht habe es anscheinend nichts, weil gleich die nächsten „Asylanten“ gekommen seien.

Next: Fairmont Hot Springs, Spruce Grove
Previous: Kimberley, Fort Steele


Diary Photos
29th Jul 2012  Kimberley, Nina's Hillside Garden

29th Jul 2012  Kimberley, Nina's Hillside Garden

29th Jul 2012  Kimberley, Nina's Hillside Garden

29th Jul 2012  Kimberley, Nina's Hillside Garden

29th Jul 2012  Kimberley, Nina's Hillside Garden

30th Jul 2012  Kimberley BC

30th Jul 2012  Kimberley BC

30th Jul 2012  Kimberley BC

249 Words | This page has been read 171 timesView Printable Version