Sign up your free travel blog today!
Email: Password:
Our Blog Our Photos Our Diary Our Movies Our Map Message Board
Buy DVD

Buy Gift Voucher

Hedy + Peter back on the road
8th Feb 2014
Fredericksburg TX

Nach den Mexikanischstämmigen stellen die Deutschen mit 11,5 % die grösste Gruppe an Einwanderern in Texas. Ein gutes Beispiel für die Besiedlung von Texas ist der Ort Fredericksburg, welcher ab 1846 von Auswanderern, insbesondere aus dem Westerwald, bevölkert wurde. Sie haben sich vom Beginn weg abgesondert und weiterhin ihre Sprache und Brauchtum gepflegt. Im Dorfmuseum treffen wir ein 91 bezw. 93 Jahre altes Ehepaar, deren Gross- bezw. Urgrossvater hierher ausgewandert sind. Sie waren noch nie in Deutschland und umso überraschender für uns ist, dass sie ein immer noch sehr gut verständliches Deutsch mit nur ganz wenigen Anglizismen sprechen. Von ihnen erfahren wir einige interessante Dinge, zum Beispiel, dass bis zum 2. Weltkrieg Deutsch die Umgangssprache im Dorf, in der Schule und auch in der Kirche war. Dies ging sogar soweit, dass mexikanische und schwarze Arbeitnehmer im Gemeindegebiet Deutsch lernen und sprechen mussten. Mit Ausbruch des 2. Weltkriegs war Deutsch fortan verpönt und wird heute fast nur noch von der Vorkriegsgeneration gesprochen. Leider haben sich auch Bäcker, Metzger und die Gaststätten allzu sehr angepasst. Auch wenn mit „authentisch German“ geworben wird, ist nicht mehr viel Wahres daran. Am ehesten noch im Biergarten mit den importierten deutschen Bieren.



Next: Fredericksburg - Fort Stockton TX
Previous: San Antonio - Fredericksburg TX


Diary Photos
8th Feb 2014  Fredericksburg, Old German Bakery

8th Feb 2014  Fredericksburg TX

8th Feb 2014  Fredericksburg, Friedhelm's Bavarian Inn

8th Feb 2014  Fredericksburg TX

8th Feb 2014  Fredericksburg, Der Lindenbaum

8th Feb 2014  Fredericksburg, Auslander Biergarten

8th Feb 2014  Fredericksburg TX

8th Feb 2014  Luckenbach TX

278 Words | This page has been read 134 timesView Printable Version