Sign up your free travel blog today!
Email: Password:
Our Blog Our Photos Our Diary Our Movies Our Map Message Board
Buy DVD

Buy Gift Voucher

Hedy + Peter back on the road
30th Apr 2014
Mono Lake/Lee Vining CA – Winnemucca NV

Bald nach der Wegfahrt in Lee Vining zweigen wir ab auf eine 20 km lange Stichstrasse den Berg hoch zur Ghost Town Bodie. Auf den letzten 5 Kilometern erwartet uns eine Schotterpiste der ganz üblen Art. Zum Glück hat es noch einen Ausstellplatz, wo wir den Trailer abhängen und stehen lassen können. Bodie gilt als eine der besterhaltenen Geisterstädte der USA. Nachdem 1876 eine ergiebige Goldader gefunden wurde, stieg die Einwohnerzahl innert 4 Jahren von 30 auf 10‘000 Einwohner. Wegen sinkenden Profiten in den Minen und gefallenem Goldpreis ging es nach 1880 fast ebenso rasant wieder runter. Die Goldgräbersiedlung überlebte mit einigen wenigem Einwohnern noch bis in die Mitte des letzten Jahrhunderts. Als Folge eines Grossbrands 1932 stehen heute nur noch etwa 170 Häuser. Im Innern der Gebäude sieht es teilweise so aus, als seien die ehemaligen Bewohner gerade erst gegangen.

Das war dann auch schon das Highlight des Tages. Zurück auf dem Highway folgen fast 400 Kilometer durch die nicht endend wollende Wüste Nevadas.



Next: Winnemucca NV – Homedale ID
Previous: Yosemite – Mammoth Mountain – Mono Lake/Lee Vining


Diary Photos
30th Apr 2014  Zufahrt nach Bodie CA

30th Apr 2014  Bodie CA

30th Apr 2014  Bodie CA4

30th Apr 2014  Bodie CA

30th Apr 2014  Bodie CA

30th Apr 2014  Bodie CA

30th Apr 2014  Bodie CA

30th Apr 2014  Bodie CA

30th Apr 2014  NV-338

246 Words | This page has been read 130 timesView Printable Version