Sign up your free travel blog today!
Email: Password:
Our Blog Our Photos Our Diary Our Movies Our Map Message Board
Buy DVD

Buy Gift Voucher

Hedy + Peter back on the road
25th Nov 2014
Fähre Magellanstrasse - Punta Arenas, 186 Km

Über weite Strecken fahren wir entlang der Magellanstrasse durch eine völlig unbewohnte Gegend bis nach Punta Arenas. Dabei kämpfen wir vom ersten bis zum letzten Meter gegen die unglaublichen Windböen, welche uns von der Strasse drücken wollen. Da bei einem Grenzübertritt viele Frischprodukte konfisziert würden, ist in Punta Arenas zuerst ein Grosseinkauf fällig um die Vorratskammer wieder aufzufüllen. Uns fällt auf, dass die Preise mit Ausnahme von Importprodukten deutlich höher sind als in Argentinien. Benzin ist sogar 40% teurer. Der erste Eindruck bei der Fahrt ins Stadtzentrum deutet auf einen höheren Wohlstand als in den anderen Orten auf Feuerland und Patagonien hin. Viele Prachtsvillen zeugen vom früheren Reichtum der Schafzuchtbarone und der Händler an dieser ehemals sehr bedeutenden Schifffahrtsroute. Die Kehrseite dieses wirtschaftlichen Wachstums der Stadt ist der barbarische Umgang mit der indigenen Bevölkerung. Sie wurden von den Zuwanderern Ende des 19. und Anfangs des 20. Jahrhunderts fast vollständig ausgerottet. Einige wurden nach Europa gebracht und in Grossstädten wie wilde Tiere in Käfigen zur Schau gestellt. Nach einer Führung durch das Museum der Salesianer-Mission zur Geschichte der Region und der Ureinwohner ist es höchste Zeit, sich ein Pisco-Sour zu genehmigen. Über den Ursprung dieses süffigen Getränks streiten sich die Peruaner und die Chilenen.



Next: Punta Arenas – Puerto Natales, 231 Km
Previous: Grenzstation Chile - Fähre Magellanstrasse, 192 Km


Diary Photos
25th Nov 2014  San Gregorio

25th Nov 2014  San Gregorio

25th Nov 2014  RN-255

25th Nov 2014  Punta Arenas

25th Nov 2014  Punta Arenas

25th Nov 2014  Punta Arenas

25th Nov 2014  Punta Arenas

25th Nov 2014  Punta Arenas
Diary Movies

Sturmwind in Patagonien


313 Words | This page has been read 142 timesView Printable Version