Sign up your free travel blog today!
Email: Password:
Our Blog Our Photos Our Diary Our Movies Our Map Message Board
Buy DVD

Buy Gift Voucher

Hedy + Peter back on the road
1st Jan 2015
Bahia Ingles – NP Pan de Azucar CHI, 133 Km

Die Wüste kann auch richtig schön sein. Dies wird uns heute auf der kurzen Fahrt zum Nationalpark Pan de Azucar mehrfach vor Augen geführt. Es fängt an mit noch nie gesehenen Felsen mit Kugelgranit. Dabei handelt es sich um schalenförmig gegliederte Kugeln, welche mit dem Muttergestein so stark verbunden sind, dass sie nur in Ausnahmefällen aus diesem herausgelöst werden können. Im Weiteren entzücken uns bizarre Felsformationen, Lavafelder, Kakteen und vieles mehr nach jeder Biegung. Auch der Übernachtungsplatz in einer idyllischen Meeresbucht passt zum Bild dieses Tages. (Als einzig Negatives wäre zu erwähnen, dass ich schon wieder kein WiFi habe und von Tag zu Tag kribbliger werde.)



Next: NP Pan de Azucar – La Portada CHI, 395 Km
Previous: Guanaqueros – Bahia Ingles, Caldera CHI, 440 Km


Diary Photos
1st Jan 2015  Santuario de la Naturaleza Granito Orbicular

1st Jan 2015  Santuario de la Naturaleza Granito Orbicular

1st Jan 2015  Santuario de la Naturaleza Granito Orbicular

1st Jan 2015  Santuario de la Naturaleza Granito Orbicular

1st Jan 2015  Ruta 5, Ruta del Desierto

1st Jan 2015  Ruta 5, Ruta del Desierto

1st Jan 2015  Ruta 5, Ruta del Desierto

1st Jan 2015  Pan de Azucar

1st Jan 2015  Pan de Azucar

1st Jan 2015  Pan de Azucar

1st Jan 2015  Pan de Azucar, Campingplatz

200 Words | This page has been read 120 timesView Printable Version