Sign up your free travel blog today!
Email: Password:
Our Blog Our Photos Our Diary Our Movies Our Map Message Board
Buy DVD

Buy Gift Voucher

Hedy + Peter back on the road
23rd Feb 2015
Popayan – Alcala COL, 331 Km

Heute kommen wir wieder einmal recht zügig voran. Die Strassen durch das Cauca-Tal sind gut ausgebaut mit fast nur noch langgezogenen Kurven. Streckenweise ist die Panamericana autobahnähnlich angelegt. Eine hohe Aufmerksamkeit ist trotzdem ratsam, weil auch Radfahrer, Eselkarren und dergleichen sie nutzen. Vorsicht ist auch bei den sogenannten „trenes caneros“, Sattelschlepper mit bis zu 5 Anhängern, geboten. Sie transportieren das grossflächig angebaute Zuckerrohr vom Feld zu den Raffinerien. Die rollendenden Ungetüme haben einen irre langen Bremsweg, weshalb man ihnen am besten den Vortritt gewährt. Die Schnellstrasse hat aber ihren Preis. 5 Mal werden wir von einer Mautstelle gestoppt und blättern total 20 Dollar hin. Ein stolzer Betrag wenn man bedenkt, dass die Mehrheit der Kolumbianer pro Arbeitstag weniger verdient.



Next: Valle del Cocora
Previous: Popayan COL


Diary Photos
23rd Feb 2015  Ruta 25, Mautstelle

23rd Feb 2015  Ruta 25

23rd Feb 2015  Ruta 25

23rd Feb 2015  Ruta 25

23rd Feb 2015  Ruta 25

23rd Feb 2015  Ruta 25

23rd Feb 2015  Ruta 25

23rd Feb 2015  Ruta 25

194 Words | This page has been read 169 timesView Printable Version