Sign up your free travel blog today!
Email: Password:
Our Blog Our Photos Our Diary Our Movies Our Map Message Board
Buy DVD

Buy Gift Voucher

Hedy + Peter back on the road
20th May 2015
Woodburn – Mount St. Helens WA, 308 Km

Zwei Mal sind wir in den vergangenen Jahren hier vorbei gekommen und beide Male war der Vulkan von Wolken umhüllt. Heute haben wir freie Sicht auf den beeindruckenden Krater und die zerstörte Landschaft vom letzten Ausbruch am 18. Mai 1980. Damals rutschte nach einer Serie von Erdbeben der gesamte nördliche Berggipfel hangabwärts, womit der Berg 401 Meter Höhe verlor und die Gipfelhöhe seither nur noch 2‘549 Meter misst. Der Erdrutsch und die nachfolgenden Eruptionen verwüsteten 500 km² und 57 Menschen kamen ums Leben. Gaswolken und Asche wurden 18 Km hoch bis in die Stratosphäre geschleudert. Auf eine Entfernung von bis zu 30 Km vom Vulkan knickte die Druckwelle Bäume mit einem Stammdurchmesser von 2 Metern wie Grashalme. Der Mount St. Helens ist Teil des pazifischen Feuerrings und weist eine besonders grosse Explosionsenergie auf. Zur Übernachtung fahren wir wieder 80 Kilometer talabwärts. Nicht weil wir vor einem Ausbruch Angst hätten, sondern weil es im Park keine Campingplätze gibt.



Next: Mount St. Helens – Anacortes WA, 351 Km
Previous: Oakridge – Woodburn OR, 316 Km


Diary Photos
20th May 2015  Portland OR

20th May 2015  WA-504

20th May 2015  Mount St. Helens

20th May 2015  Mount St. Helens

20th May 2015  Mount St. Helens

20th May 2015  Silver Lake

241 Words | This page has been read 202 timesView Printable Version