Sign up your free travel blog today!
Email: Password:
Our Blog Our Photos Our Diary Our Movies Our Map Message Board
Buy DVD

Buy Gift Voucher

Hedy + Peter back on the road
6th Dec 2015 - 7th Dec 2015
Guanajuato GTO – Patzcuaro MIC, 256 Km

Wir machen einen Umweg via Morelia nach Patzcuaro, weil uns dies von anderen Travelern wärmstens empfohlen wurde. Vorbei an Landwirtschaftsflächen und der reizenden Laguna Cuitzeo ist die Fahrt recht abwechslungsreich. In Patzcuaro logieren wir, einmal mehr ganz alleine, auf einem riesigen Camping auf einer Anhöhe mit Sicht auf die Stadt und den gleichnamigen See. Patzcuaro wurde bereits 1324 vom Volk der Purépechas gegründet und wurde 2002 von der mexikanischen Tourismusbehörde zu einem „Pueblo Magico“ ernannt. Der Ort besticht mit seinen weinroten und weissen Fassaden und den roten Ziegeldächern und ergänzt sich harmonisch mit den kopfsteingepflasterten Gassen. Das Zentrum wird geprägt durch koloniale Bauten, Villen und mit Blumen geschmückte Innenhöfe. Geschäfte sehen wir nur wenige im Zentrum und mangels ausländischen Touristen auch keine teuren Boutiquen und dergleichen. Das Leben spielt sich in den mit Verkaufsständen vollgestopften Gassen ab, wo alles nur Erdenkliche zum Verkauf angeboten wird. Wie wir am zweiten Abend nach dem Nachtessen mit dem Taxi zum Campground fahren, stehen wir vor einem grossen verschlossenen Eisentor. Das Restaurant und weitere Gebäude sind weit weg vom Tor und unser Hupen und Rufen ist deshalb wirkunglos. Der Taxifahrer weiss noch eine andere Zufahrt, muss aber wieder in die Stadt und von der anderen Seite den Berg hoch. Auch hier versperrt uns wieder ein Eisentor den Weg. Und ausgerechnet heute haben wir entgegen sonstigen Gepflogenheiten weder ein Prospekt noch eine Visitenkarte bei uns. Also wieder in die Stadt und dort bekommt der Taxifahrer in einem Restaurant die Telefonnummer und ruft gleich an. Wieder oben angekommen ist dem Platzwart die Sache sehr peinlich, aber wir nehmen es ihm nicht übel. Er hat Licht gesehen in unserem WoMo und deshalb pflichtbewusst die Tore geschlossen. Um Einbrecher abzuhalten haben wir wie meistens das Licht brennen lassen und sind daher mitschuldig an der einstündigen Irrfahrt.



Next: Patzcuaro MIC – Queretaro - San Miguel de Allende GTO, 321 Km
Previous: Zacatecas - Guanajuato, 325 Km


Diary Photos
6th Dec 2015  MEX-45

6th Dec 2015  Laguna Cuitzeo

6th Dec 2015  Patzcuaro MIC, Rancho la Mesa

7th Dec 2015  Patzcuaro MIC

7th Dec 2015  Patzcuaro MIC

7th Dec 2015  Patzcuaro MIC

7th Dec 2015  Patzcuaro MIC

7th Dec 2015  Patzcuaro MIC

7th Dec 2015  Patzcuaro MIC

7th Dec 2015  Patzcuaro MIC

7th Dec 2015  Patzcuaro MIC

7th Dec 2015  Patzcuaro MIC, Rancho la Mesa

402 Words | This page has been read 104 timesView Printable Version