Sign up your free travel blog today!
Email: Password:
Our Blog Our Photos Our Diary Our Movies Our Map Message Board
Buy DVD

Buy Gift Voucher

Next adventure Scandinavia
14th Jan 2018
Johannesburg

Via London sind wir nach 11-stündigem Flug gut angekommen in Johannesburg. Den Umweg über London und die British Airways haben wir gewählt, weil wir schon unzählige Male mit einem Jumbo und noch nie mit der A380 geflogen sind. Der Riesenvogel ist es Wert gewesen, der Bordservice der British Airways jedoch nicht. In Johannesburg erwarteten uns 23° und am Nachmittag stieg der Thermometer sogar auf fast 30°. Die Stadt ist erst 1886 gegründet worden und heute leben 4,5 Millionen Menschen in dieser Metropolregion. Der erste Eindruck ist nicht berauschend, weil Johannesburg kaum etwas Sehenswertes zu bieten hat. Einen schönen Einstieg in die Tierwelt Südafrikas bietet sich uns dann in den ersten zwei Nächten in einer Lodge ausserhalb der Stadt, wo wir von Zebras, Gnus, Affen, Antilopen und Pfauen begrüsst werden. Als ich erste Fotos schiessen will fehlt meine Pocket-Kamera. Ich Depp habe diese im Taxi liegen gelassen und die Reception meint, dass der Fahrer kaum so nett ist und diese bringen wird.



Next: Pretoria
Previous: Leucate - Saint-Paul-Trois-Château - Beaune


Diary Photos
14th Jan 2018  Johannesburg ZA

14th Jan 2018  Johannesburg ZA, Cradle Moon Lodge

14th Jan 2018  Johannesburg ZA, Cradle Moon Lodge

14th Jan 2018  Johannesburg ZA, Cradle Moon Lodge

14th Jan 2018  Johannesburg ZA, Cradle Moon Lodge

240 Words | This page has been read 120 timesView Printable Version