Sign up your free travel blog today!
Email: Password:
Our Blog Our Photos Our Diary Our Movies Our Map Message Board
Buy DVD

Buy Gift Voucher

Hedy + Peter back on the road
31st May 2010
New Harris NS

2 Gruppen von Auswanderern aus dem 17./18. Jahrhundert prägen das kulturelle Bild von Cape Breton speziell. Einerseits die Akadier, welche wie die Québéqois, jedoch stark abweichend von diesen, ein altes französisches Dialekt sprechen. Und andererseits die Hochlandschotten, welche vereinzelt noch gälisch (eine keltische Sprache) reden. Gut für uns, dass beide Gruppen auch englisch sprechen können. Und dann gäbe es mit einem Bevölkerungsanteil von knapp 4% noch die Mi’kwaq-Indianer. Diesen sind wir noch nicht begegnet und wenn, können sie sicher auch englisch. Von Louisbourg fahren wir in nord-westlicher Richtung bis New Harris, ein paar Kilometer vom Fährhafen nach Neufundland entfernt. Unterwegs konnten wir im 3. Anlauf bei einem Pneu-Service noch unseren kaputten Reifen flicken lassen, sodass wir jetzt wieder ein Reserverad am Trailer haben.



Next: North Sydney NS
Previous: Fortress of Louisbourg NS


Diary Photos
31st May 2010  Big Bras d'Or - Cape Breton Island

207 Words | This page has been read 139 timesView Printable Version