Sign up your free travel blog today!
Email: Password:
Our Blog Our Photos Our Diary Our Movies Our Map Message Board
Buy DVD

Buy Gift Voucher

Next adventure Scandinavia
23rd May 2018
Örebro S

Örebro ist nicht gerade ein bekanntes touristisches Highlight, aber zweifellos einen Besuch wert. Trotz 120‘000 Einwohner wirkt sie auf sympathische Art überschaubar und ein wenig provinziell. Hauptattraktion ist das burgähnliche Wasserschloss aus dem 14. Jahrhundert. Nebst weiteren schönen Gebäuden in der Altstadt ist der Svampen (der Pilz) quasi ein Muss. Der Wasserturm bietet von der Plattform auf 52 Metern eine grandiose Rundumsicht auf die Stadt. Zur Erkundung von Örebro haben wir wiederum unsere Drahtesel gesattelt. Wie bereits in Dänemark macht uns das Fahrradfahren auch in Schweden immer mehr Spass. Die Verkehrszeichen werden beherzigt, Fussgängern wird der Vortritt gewährt, in Fussgängerzonen wird das Fahrrad geschoben und nicht Slalom im Renntempo gefahren, Stoppsignale werden befolgt, Vortritt wird nicht erzwungen und keiner ist farbenblind an Lichtsignalanlagen. Wen wundert es da, dass niemand, wirklich niemand, ob jung oder alt, einen Velohelm trägt. Scheint bei diesem Verkehrsverhalten nicht notwendig zu sein!



Next: Örebro – Västerås - Uppsala S, 102 + 87 Km
Previous: Helsingborg – Gränna S - Örebro S, 280 + 191 Km


Diary Photos
23rd May 2018  Örebro S

23rd May 2018  Örebro S, Schloss Örebro, 14. Jh.

23rd May 2018  Örebro S, Schloss Örebro, 14. Jh.

23rd May 2018  Örebro S, Svampen Wasserturm

23rd May 2018  Örebro S

23rd May 2018  Örebro S

23rd May 2018  Örebro S

23rd May 2018  Örebro S, Gustavsvik Camping

236 Words | This page has been read 76 timesView Printable Version