Diary for Next adventure Scandinavia


San Miguel de Allende GTO

2015-12-13 to 2015-12-16

Wir haben uns sehr schnell eingelebt und fühlen uns sauwohl in dieser farbenprächtigen und lebhaften Stadt. Sie ist 1542 von einem Franziskaner gegründet worden und hat rund 70‘000 Einwohner. Um diese Jahreszeit sind wegen dem milden Klima und den tiefen Lebenshaltungskosten noch ein paar Tausend nordamerikanische Rentner da, welche hier ein Haus oder eine Wohnung besitzen. Die gut erhaltenen Kirchen, Kolonialbauten und Wohnhäuser innerhalb der Stadtmauern sind überwiegend im 17. und 18. Jahrhundert erbaut worden und strahlen in kräftigen Gelb- und Rottönen. Weil SMA keinen Flughafen hat und 650 Kilometer vom nächsten Strand entfernt liegt, finden nur wenige internationale Touristen den Weg hierher. Grossmehrheitlich kommen die Besucher aus den Millionenstädten Mexico City und Guadalajara. Deshalb finden sich so gut wie keine Fastfood-Ketten und Luxus-Boutiquen. Der Ort konnte so seinen natürlichen Charme einer alten mexikanischen Kolonialstadt bewahren.