Diary for Hedy + Peter back on the road


Nazaré - Lissabon P

2017-11-18 to 2017-11-22

Nach Porto bleiben wir 2 Tage in Nazaré in einem schönen Camping mit guter Infrastruktur. Ein Waschtag ist angesagt und auch unsere Homepage muss endlich aktualisiert werden. Dann stürzen wir uns ins quirlige Lissabon, wo sich seit unserem letzten Besuch kaum etwas verändert hat. An den Fassaden der Altstadt-Gebäude brockelt es munter weiter. Die einstmals reiche Seefahrer- und Kolonialnation lebt vor sich hin im vergangenen Ruhm der Entdeckerzeit (und den EU-Milliarden). Trotz den hässlichen Seiten Lissabons faszinieren uns die geschichtlichen Überbleibsel und das Lebensgefühl der Einwohner. Genau wie Rom ist auch Lissabon auf 7 Hügeln gebaut. Dem Rauf und Runter entgehen wir oft, indem wir den Hop-On/Hop-Off-Bus intensiv nutzen. Oder das absolute Muss eines Lissabon-Besuches, die 90-jährige Strassenbahn, Eléctrico genannt, welche sich in den Hügeln durch engste Gassen zwängt.